Leistungen

Für Kinder & Jugendliche

 
Therapieplatz Köln

Diagnostik

  • Ein ausführliches Gespräch mit dir und evtl. deinen Eltern findet ganz am Anfang statt.

  • Manchmal sind weitere Gespräche nötig, z. B. mit dir allein oder mit deinen Lehrern oder deiner Freundin/deinem Freund.

  • Fragebögen und Tests können hilfreich sein bei der Suche nach Antworten (z. B. ein Intelligenztest oder ein Fragebogen zu Ängsten)

  • Eine kurze körperliche Untersuchung gehört dazu, geht ganz schnell und tut natürlich nicht weh.

  • Wenn weitere Untersuchungen wie eine Blutentnahme oder ein EEG erforderlich sind, übernehmen dies die Haus- oder Kinderärzt*innen.

Am Ende gibt es einen Namen für deine Beschwerden (Diagnose) und oft auch schon ein paar Erklärungen, warum sie überhaupt entstanden sind.

Welche Erkrankungen werden bei mir diagnostiziert und behandelt?

Sozialphobie

Depressionen
Essstörungen
ADHS
Schlafstörungen
Störungen des Sozialverhaltens
Tic-Störungen
Psychosen
Lernstörungen
Zwangsstörungen
Long Covid
Posttraumatische Belastungsstörung
Trennungsangst
Zwangsstörungen

Bin ich psychisch krank?
Ist mein Kind psychisch krank?

Therapie

  • Aufklärung und Psychoedukation: du und ggf. deine Eltern sollt verstehen, welche Erkrankung vorliegt, wie diese entstanden ist und aufrechterhalten wird und was es für Therapiemöglichkeiten gibt.

  • Einige Erkrankungen können sehr gut mit einem Medikament behandelt werden, z. B. bestimmte Ängste oder Depressionen oder ADHS. Hier gilt es, das richtige Präparat und die richtige Dosierung zu finden.

  • Wenn du ein Medikament bekommst, ist es wichtig, sich regelmäßig mit deiner Psychiaterin auszutauschen über Wirkung und Nebenwirkungen; daher finden weitere Termine ungefähr einmal im Monat statt.

  • Psychotherapie ist der zweite wichtige Baustein bei der Behandlung von psychischen Erkrankungen - allerdings biete ich keine langfristige Psychotherapie an, dafür aber Notfall- und Kurzzeittherapie (bis zu 5 Therapiesitzungen).

  • Im Laufe einer Behandlung können immer mal wieder auch Gespräche mit deiner Familie oder Freunden oder Lehrern sinnvoll sein, die ich dann natürlich anbiete.

Therapieplatz Köln